FAQ

1. Ich habe Interesse an einem Shooting, was muss ich tun?

Kontaktiere mich einfach via Mail, Facebook oder hier über das Kontaktformular und wir besprechen das weitere Vorgehen. In der Regel schreibe ich dir einen Auftrag, welchen du bestätigen musst. Wenn die Terminvereinbarung verbindlich ist, hätte ich gern eine kleine Anzahlung in Höhe von 25%. Sollte ein zu entschuldigender Grund das Shooting verhindern, bekommst du dein Geld selbstverständlich wieder.



2. Was muss ich mitbringen?

Viel gute Laune und Spaß bei der Sache. Sonst sollte ich eigentlich alles haben.



3. Wie muss ich mich vorbereiten?

Mache dich einfach so zurecht, wie du dich wohlfühlst. Schminke dich nicht zu doll, denn du willst auf den Bildern ja nicht anders aussehen als sonst. Man soll dich ja schließlich noch erkennen.
Wenn du magst, kannst du auch noch eine Visagistin dazubuchen.



4. Was soll ich anziehen?

Zieh etwas an, worin du dich wohlfühlst. Am Besten sind gedeckte Töne, nicht zu grell. Gern kannst du mir vorher Bilder schicken und mich um Rat fragen.




ZUM SHOOTiNG:

5. Wie ist der Ablauf eines Shootings?

Wir treffen uns, quatschen kurz und fangen ganz locker an. Ich werde meine Kamera einstellen und dabei kannst du dich schon einmal an das Gefühl gewöhnen. Dann bequatschen wir, welche Posen wir machen wollen und shooten fröhlich drauf los.



6. Kann ich eine Begleitperson mitbringen?

Na klar kannst du das! So habe ich wenigstens gleich einen Assistenten dabei.. 😉



7. Wo findet das Shooting statt?

Da ich kein eigenes Studio habe, wird das Shooting hauptsächlich outdoor stattfinden. Wenn du lieber in deiner Wohnung oder einer geeigneten Location shooten möchtest, habe ich sicher nichts dagegen!



8. Wieviel Zeit muss ich mitbringen?

„] Das kommt ganz auf die Art des Shootings an. Das besprechen wir in jedem Fall einzeln.



NACH DEM SHOOTiNG:

9. Werden meine Fotos veröffentlicht?

Grundsätzlich Nein. Bei Auftragsarbeiten werden nie Bilder veröffentlicht. Wenn es aber möglich ist, kann ich dir eventuell extra Fotos anbieten, dafür, dass ich deine Bilder für mein Portfolio nutzen kann. So haben wir beide etwas davon.



10. Darf ich meine Fotos auch bei Facebook, etc. nutzen?

Selbstverständlich darfst du deine Bilder bei Facebook uploaden. Dann musst du mich aber mit “FT-photo: www.ft-photo.de” erwähnen (s. AGB).



11. Kann ich die Bilder auf meiner Internetseite oder für Werbung nutzen?

Für Werbung, auch in Form von deiner Internetseite ist ein anderer Auftrag nötig, da es sich um die kommerzielle Nutzung handelt und ich die Nutzungsrechte explizit beschreiben und in Form eines Vertrages festhalten muss.



12. Wie lange muss ich auf meine Bilder warten?

In der Regel habe ich eine Bearbeitungszeit von 2-3 Wochen. Wenn du es eilig hast, können wir auch gern über eine Terminarbeit sprechen. Aber bitte sei mir nicht böse, sollte es etwas länger dauern. Ich habe noch einen normalen Job, der ab und zu auch ein paar Überstunden fordert.



13. Wie bekomme ich meine Bilder?

Ich schicke dir alle bearbeiteten Bilder auf CD zu oder wir treffen uns noch einmal.



14. Bekomme ich meine Bilder auch in gedruckter Form?

Wenn du möchtest, kann ich die Bilder auch drucken. Dabei lasse ich die Bilder auf sehr hochwertigem Papier bei einer sehr renommierten Firma drucken. Fragen zu Papier und Qualität gibt es dann auf Anfrage. Mal ganz unter uns: gedruckt machen Fotos doch etwas ganz Anderes her!
Die Preise dazu findest du in meiner Preisliste.



15. Bekomme ich alle Fotos von dir?

Nein. Die Originaldateien behalte ich. Das ist der einzige Nachweis für mich, dass ich der Urheber bin. Und.. hast du schon mal einen Maler gesehen, der ein halbfertiges Bild verkauft hat? Die Originaldatei ist nämlich nicht mehr als das Negativ eines Bildes. Dir gefallen Zoo viele Bilder vom Shooting? Dann können wir uns vielleicht über einen Paketpreis einigen!